Therapie

Seite 1

     Blutegeltherapie        Seite 1



Der Arzt Bernhard Aschner (1883-1960) hat diese Therapieform wieder populär gemacht. Zu dieser Zeit wurde die Blutegeltherapie immer beliebter und wurde auch von Chirurgen zur Unterstützung bei mikrochirurgischen Operationsmethoden genutzt.

Der Einsatz von Blutegeln ist als Therapie eine bekannte, uralte Methode, Aufzeichnungen zufolge wurde die Behandlung bereits 1300 Jahre vor Christi durchgeführt. Blutegel wurden in Japan, China und bei den Babylonier vor Hunderten von Jahren eingesetzt.
Blutegel besiedeln nur reines Wasser und so sind die natürlichen Lebensräume für den Egel sehr begrenzt.
So wurden Blutegelfarmen errichtet die sich nur der Zucht dieser heilungsfördernden Ringelwürmern
( Hirudo medicinalis/verbana/orientalis ) widmen.

Die heilenden Eigenschaften des Blutegels findet Anwendung bei folgenden Krankheitsbildern:

Adnexitis, Parametritis, Arthrose ( Gon- und Rizarthrose ), Angina Pectoris, Arterienverschluss, Apoplex, Cephalgie, Cholezystitis, Diabetes Mellitus, Dysmenorrhoe, Epicondylitis humeri radialis, Furunkelund Karbunkel, Brustdrüsenentzündung, Herpes zoster ( Gürtelrose ), Hämatome, Hämorrhoiden, Hypertonie, Hyperurikämie, Migräne, Mikroangiopathie, Myalgien, Myotendinosen, Myogelosen, Muskelfaserrisse, Neuralgien, Plastische Chirurgie, Rekonstruktive Chirurgie, Tinnitus, Thrombosen, Phlebitis/ Thrombophlebitis, Verstauchungen, Wadenkrämpfe, Wirbelsäulensyndrom, Bandscheibenvorfall, Ischialgien, Orchitis ( Hodenentzündungen ), Patellaspitzensydrom, Otitis media ( Mittelohrentzündungen ) , Tinnitus, Tonsilliarabzess, Ulcus cruris, Varikosis (Krampfadern) Weichteilrheumatismus, Zerrungen.

weiterblutegel_2.htmlblutegel_2.htmlshapeimage_1_link_0

Copyright ©  by Michael Steuer

Therapieseitetherapie.htmltherapie.htmlshapeimage_2_link_0

Praxis für Osteopathie und Naturheilkunde

Privatpraxis für Physiotherapie

Michael Steuer D. O. T.™